Buchholz

„Buchholzer Dialoge“ mit neuem Referenten

Weil der Referent Michael Pelzer, der sich im Rahmen der Buchholzer Dialoge als „Bürgermeister mit seinen Meisterbürgern“ vorstellen wollte, kurzfristig absagen musste, gibt die Stadt Buchholz eine Programmänderung bekannt. Am Montag, 7. Juli, wird statt Pelzer nun Albrecht Göschel ab 19 Uhr in der Empore über „Bürgerbeteiligung zwischen Gemeinwohl und Gruppenegoismus“ sprechen. Der Soziologe und Stadtplaner ist unter anderem als Dozent für Städtebau und Kulturpolitik und -management tätig. Der Eintritt ist frei.