Buchholz

Dreister Ladendieb wirft Beute über den Zaun

Gegen einen 24 Jahre alten Mann wird seit gestern wegen eines dreisten Ladendiebstahls ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen und Aussagen eines Augenzeugen hatte er im Baumarkt an der Bremer Straße diverse Maschinen und Arbeitsgeräte in den umzäunten Außenbereich gebracht und dort über den Zaun in eine Hecke geworfen. Offensichtlich wollte er seine Beute dort später wieder einsammeln. Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Baumarktes beobachtete den Vorgang und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten den Diebstahl vereiteln und den Täter vorläufig festnehmen. Den Wert des Diebesgutes schätzt die Polizei auf umngefähr 400 Euro.