Buchholz

Oldtimerfahrt durch die Nordheide

Zum 12. Mal richtet am Samstag, 31. Mai, der AC Heidering in Buchholz die ADAC Nordheide Oldtimerfahrt aus. Bis zu 50 in Ehren ergraute Autos und Motorräder gehen an den Start und absolvieren 120 Kilometer auf den Straßen der Nordheide. Das älteste Fahrzeug, das sich auf die Strecke begibt, ist ein Ford, Baujahr 1914. Die Tour startet ab 9 Uhr bei BMW Stadac, Hanomagstraße 25, in Buchholz. Der Weg führt die Auto- und Motorrad-Fahrer vorbei an Hollenstedt, Dibbersen, Holm-Seppensen zurück nach Buchholz. Nach der Zieldurchfahrt werden die Oldtimer ab 15 Uhr an der Empore in der Innenstadt erwartet und einzeln vorgestellt. Siegerehrung ist ab 18 Uhr wieder bei BMW Stadac samt Feier.