FDP für besseren Fahrradverkehr in Harburg

Harburg. Mit der Aktion „Super, dass Sie mit dem Rad fahren“ hat die FDP Fraktion Harburg die Radfahrer nach den Schwachstellen im örtlichen Radwegenetz gefragt. Erste Anregungen werden nun auf der Website fdp-fraktion-harburg.de präsentiert. Grund für die Aktion ist der stetig zunehmende Radverkehr in Harburg.

Dieser ist auch politisch gern gesehen, denn Straßen und Umwelt werden so entlastet und die Bürger gleichzeitig mobiler. Doch viele Harburger sind unzufrieden mit dem Zustand ihrer Radwege. Häufig mangele es an der Instandsetzung, viele Wege sind löchrig. Auch seien Wegeführungen und Radrouten nicht gut durchdacht. Die FDP Harburg freut sich über weitere Hinweise und Anregungen zu dem Thema, das auch in der nächsten Bezirksversammlung besprochen wird.