Lüneburg

Rechtzeitig Vorsorge treffen für den Fall der Fälle

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können. Wer soll dann die Entscheidungen treffen? Eine Informationsveranstaltung zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung gibt die Johanniter-Unfall-Hilfe am Montag, 28. April, ab 16 Uhr in ihren Räumen am Volgershall 186. Urban Dressel referiert und beantwortet Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter der kostenfreien Nummer 0800 0019214 wird allerdings gebeten.