Harburg

Seifenkistenrennen am Mopsberg startet früher

Das beliebte Seifenkistenrennen um den Phoenix-Cup im Phoenix-Viertel wird dieses Jahr erstmals vor und nicht mehr nach den Hamburger Sommerferien gestartet. Der Termin des Rennens ist Sonnabend, 21. Juni. Rennleiter Ronald Röpnack: „Die langen Schulferien haben für die Kinder eine zu große Unterbrechung in den Vorbereitungen gebracht. Das Rennen erfolgt nun zum Abschluss des Schuljahrs.“ Röpnack berichtet, dass das Rennteam vom Feuervogel und dem im Bürgerzentrum ansässigen Verein Freizeitzentrum Mopsberg angefangen hat, den Fuhrpark in Schuss zu bringen. Schulen haben den Bau weiterer Seifenkisten angekündigt. Zwei Wochen nach dem Rennen an der Baererstraße will das Mopsbergteams auch am Rennen der Altonale teilnehmen.