Harburg

Klooks Neurosen-Analyse in der Kulturwerkstatt

Zu einer Lesung der besonderen Art lädt am Montag, 31. März, ab 19.30 Uhr die Kulturwerkstatt Harburg am Kanalplatz 6 ein. Unter dem Titel „Seinsgründe“ stellt dann Carsten Klook 43 Neurosen vor. Glaubt man dem Autor, dann gibt es einen unverkennbaren Trend, die Neurose als „unspaltbaren Kern der Persönlichkeit“ auszubilden, als unverzichtbaren Identitätsersatz und Markenzeichen. Klook liefert dazu Storys, Skizzen, Porträts. Der Eintritt kostet fünf Euro.