Harburg

Knoopstraße und Bremer Straße werden gesperrt

Am kommenden Sonntag, 30. März, wird die Knoopstraße in der Hamburger Innenstadt voraussichtlich zwischen 7 und 18 Uhr im Bereich zwischen der Asbeckstraße und der Julius-Ludowieg-Straße halbseitig gesperrt. In dieser Zeit finden Fräs- und Asphaltierungsarbeiten statt. Die Spur in Fahrtrichtung zur Bremer Straße wird als Einbahnstraße eingerichtet. Die Gegenfahrbahn wird nicht befahrbar sein. Der Verkehr wird in die Asbeckstraße abgeleitet. Mit Verkehrsbehinderungen ist, darauf weist die Polizei hin, zu rechnen. Noch enger wird es an der Bremer Straße in Marmstorf. Zwischen Sunderweg und Appelbütteler Weg wird es ebenfalls zwischen 7 und 18 Uhr aus identischem Grund zu einer Vollsperrung kommen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.