Johanneskirche Tostedt bietet 2.0-Gottesdienst

Tostedt. „Eigentlich bin ich ganz glücklich“ heißt das Thema des neuen 2.0-Gottesdienstes, der am Sonntag, 23. März, 11 Uhr, in der Johanneskirche Tostedt gefeiert wird. Die Gottesdienstreihe richtet sich besonders an Menschen, die sich traditionellen Gottesdiensten fremd fühlen.

So gehen die 15-köpfige Vorbereitungsgruppe und eine Konfirmandengruppe dieses Mal der Frage nach, warum es oft so schwer fällt, glücklich zu sein. Mit einem Film und verschiedenen Mitmachaktionen werden Gottesdienstbesucher auf ungewöhnliche Weise angesprochen und eingeladen.

Die eigens gegründete Jugendband der evangelischen Jugend bestreitet den musikalischen Teil und überrascht auch dieses Mal wieder mit einem modernen zum Thema passenden Popsong. Wie immer werden die Besucher schon ab 10.30 Uhr mit einer Tasse Kaffee in der Kirche empfangen.