Finkenwerder

Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Sonnabendmittag ist ein 31 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung in Finkenwerder lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 12 Uhr mit seiner Suzuki 650 in Richtung Cranz unterwegs. In einer leichten Rechtskurve sei das Motorrad aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten. Ein entgegenkommender Wohnmobil-Fahrer versuchte noch, dem Motorrad auszuweichen.

Der Motorradfahrer kollidierte dennoch seitlich mit dem Wohnmobil und zog sich dabei zahlreiche Knochenbrüche am gesamten Körper zu. Der Mann wurde notärztlich versorgt und unter Beatmung ins Krankenhaus gebracht. Es besteht für ihn Lebensgefahr. Die Ortsumgehung war fast vier Stunden lang für den Verkehr gesperrt.