Verein Pfeil bietet medizinische Fachtagung für Pflegeeltern

Wistedt. Bei einer Fachtagung befasst sich der Verein Pfeil mit fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD). Die Tagung findet am 8. März in Wistedt, in der Elias-Schule, Schulweg 1 statt und beginnt um 9.30 Uhr. Fetale sind die häufigste nicht genetische Ursache für angeborene Fehlbildungen, geistige Behinderungen, Wachstumsstörungen sowie Verhaltensauffälligkeiten. Die Behinderungen entstehen durch Alkoholkonsum in der Schwangerschaft. Zur Tagung kommt Kinderarzt Prof. Hans-Ludwig Spohr, der das FASD-Beratungszentrum am Berliner Virchow-Klinikum leitet. Die Tagung ist öffentlich. Erwartet werden Lehrer, Erzieher und Pflegeeltern.