Tostedt

Polizei bemängelt Fehlen von Verbandskästen

Eigentlich hatte die Polizei das Hauptaugenmerk bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Tostedt auf der B75 auf Alkohol- und Drogensünder legen wollen. In der Zeit von 13 und 19 Uhr hatten Beamte der Polizeiinspektion Harburg 155 Fahrzeuge kontrolliert. Erfreuliche Bilanz: Unter ihnen war nur ein einziger Fahrer, der wegen Drogenkonsums auffiel. Überraschend war die Tatsache, dass viele Fahrzeugführer weder mit Verbandmaterial noch Warndreieck ausgerüstet waren. Wer ohne diese Utensilien unterwegs ist, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die im schlimmsten Fall aber Menschenleben kosten kann, so die Polizei.