Heimfeld

Stadtteil feiert sich am 24. Mai selbst

Die Menschen in Heimfeld feiern ihr Stadtteilfest am Sonnabend, 24. Mai, und damit früher als gewohnt. Grund: Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Beginn: 12. Juni) und des Fastenmonats Ramadan (Beginn: 28. Juni) halten die Organisatoren den Termin im Mai für am besten. Das teilte Britta Blinkmann von der Stadtteilfestvorbereitungsgruppe mit. Ein Novum bei dem Fest: Der Veranstalter vergibt die Flohmarktstände nach vorheriger Anmeldung.