Geprüft: Hamburgs 8100 Straßen

An der Falkenbek

An der Falkenbek in Neugraben ist ein buntes, kleines Sträßchen in einer 30er-Zone: Hier ist nicht nur die Römisch-Katholische Kirchengemeinde zuhause, sondern auch die nach der Straße benannte Kita. Um die Ecke ist eine Grundschule. Die Bebauung ist vielseitig, Reihenhäuser aus den 80er-Jahren findet man hier genauso wie neu gebaute Einfamilienhäuser oder gar ein reetgedecktes Fachwerkhaus. Im hinteren Bereich gabelt sich die Straße; links geht es auf einem Privatweg zu einem Parkplatz, rechts Richtung Cuxhavener Straße. Hier wird An der Falkenbek auf den letzten Metern zu einem Schotterweg, an dem Häuser aus den 50er-Jahren stehen.

Bewertung Redaktion:

Zustand der Straße ++---

Verkehr/Lärm +++--

Wohnqualität ++++-

Familienfreundlichkeit ++++-

Natur +++--

Einkaufen -----

Gastronomie -----

Parkplätze ++---

Freizeitwert +----

Sauberkeit +++--

Gesamt ++---

Alle Straßen finden Sie unter www.abendblatt.de/strassen