Lüneburg

Nomos-Quartett spielt Werke aus Great Britain

„Great Britain“ lautet der bezeichnende Titel des Abends mit dem Nomos-Quartett im Forum der Musikschule der Hansestadt Lüneburg, St.-Ursula-Weg 7 am 29. Januar. Auf dem Programm stehen Werke von Henry Purcell, Benjamin Britten, und Joseph Haydn. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr, es ist Teil der Reihe „Musik 21 Niedersachsen“.