Diakonisches Werk hilft bei Wiedererlangung des Führerscheins

Buchholz. Das Diakonische Werk in Buchholz bietet ein Seminar zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) an. Es richtet sich an alle, die ihren Führerschein wiedererlangen möchten und sich dafür mit dem eigenen Alkohol- und Drogenkonsum kritisch auseinander setzen. Ein Informationsgespräch am Donnerstag, 23. Januar, von 18 bis 19 Uhr, in der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Hamburger Straße 16, in Buchholz soll der Auftakt sein, danach plant das Diakonische Werk einen mehrtägigen Kursus. Die Gebühr beträgt 248 Euro. Anmeldungen unter Telefon 04181/4000 oder per E-Mail: suchtbuchholz@gmx.de.