Lüneburg

Professorin spricht über weltweite Wutbürger

In der Vortragsreihe „Global Politics“ der Leuphana Universität Lüneburg spricht die Professorin Nicole Deitelhoff von der Goethe-Universität Frankfurt am Main über Protest- und Oppositionsgruppen. Beginn ihres Vortrags am Donnerstag, 16. Januar, zum Thema „Der globale Wutbürger? Widerstand und Herrschaft in der internationalen Politik“ ist um 18.15 Uhr im Hörsaal 3, Scharnhorststraße 1. Der Eintritt ist frei, Ende der Veranstaltung ist um 19.45 Uhr.