Winsen

Bremer Ex-Bürgermeister spricht über Wohnen im Alter

„Leben und Wohnen im Alter – unterwegs zu neuen Formen“ - so lautet der Titel eines Informationsabends am 24. Januar im Ev. Gemeindezentrum St. Marien in Winsen, Beginn 18.30 Uhr. Gäste der Veranstaltung des Fördervereins Lebensberatung sind Henning Scherf, Altbürgermeister aus Bremen, und Ulrich Thomsen, Mitbegründer des Wohnprojektes LeNa aus Lüneburg. Interessierte, die sich für den Lebensabend eine von Kommunikation und Nachbarschaft geprägte Wohnform wünschen, zahlen acht Euro Eintritt, der Erlös geht an das Entwicklungshilfeprojekt „pan y arte e.V.“ der Eheleute Scherf und an die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes.