Queenz of Piano spielen im „ric“ Chansons und Pop auf etwas andere Art

Hittfeld. Zwei hervorragende Pianistinnen und zwei Konzertflügel – mehr braucht es nicht für die perfekte Mischung aus Klassik und Entertainment. Das wollen am Freitag, 22. November, ab 20 Uhr die Queenz of Piano, Jennifer Rüth und Anne Folger mit ihrem Programm „TastaTour“ auf der Kleinkunstbühne im „ric“, Werkstraße6, beweisen.

Klassische Werke in eigenen Arrangements haben bei den Piano-Königinnen ebenso ihren Platz wie Chansons und Pop-Stücke. Der Flügel wird dabei auch zum Perkussionsinstrument, die Saiten werden für Gitarrenriffs benutzt. Jedes Teil des Flügels taugt für klangvolle Effekte. Die Queenz of Piano geben dem Image klassischer Klavierkonzerte einen völlig neuen Anstrich – und sie sehen auch gut aus.

( (luka) )