Harburg

Hamburgs Grünen-Chef Jens Kerstan lädt zur Podiumsdiskussion ein

Jens Kerstan, Fraktionsvorsitzender der Grünen in der Hamburgischen Bürgerschaft, macht auf seiner Bezirkstour am Dienstag, 3. Dezember, Station in Harburg.

Harburg. Dabei wird er, begleitet vom Harburger Grünen-Chef Kay Wolkau unter anderem verschiedene Einrichtungen im Bezirk besuchen.

Am Abend lädt Kerstan dann zu einem Podiumsgespräch in die TuTech, Harburger Schloßstraße 6, im Binnenhafen ein. Diskutiert werden soll ab 19Uhr das Thema „Studentenstadt Harburg?“ Dabei dürfte es auch um das Problem des nach wie vor fehlenden Wohnraums für Studierende gehen.

Jens Kerstan und Kay Wolkau holen sich kompetente Gäste aufs Podium. Interessante Redebeiträge erhoffen sie sich von Jörg Penner, Harburgs Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Umwelt, Luise Middelhauve vom AStA der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH), Stephan Röhler vom Kulturzentrum Stellwerk sowie Maja Meiser, Kunstinitiatorin und AStA-Sekretärin.

( (luka) )