Bewerbungsbox hilft Abiturienten, die einen Ausbildungsplatz suchen

Lüneburg/Harburg. Viele Abiturienten stehen vor der Herausforderung, eine Bewerbung zu schreiben. Um diese erfolgreich zu meistern, unterstützt sie jetzt die Abi-Bewerbungsbox der Bundesagentur für Arbeit. Auf was achten die Entscheider? Wie muss ein Lebenslauf korrekt und ansprechend aufgebaut werden? Welche Regeln aus der Bewerbungsliteratur sind wichtig? Antworten auf solche Fragen gibt die Bewerbungsbox, die direkt in das Abi-Portal der Bundesagentur für Arbeit integriert ist.

Die Anforderungen an eine Bewerbung unterscheiden sich je nach Aufgaben und Themenfeld. Deshalb können die Nutzer beim Start der Bewerbungsbox wählen, ob sie Informationen zu einem Ausbildungsplatz, einem Praktikum, einem Nebenjob während des Studiums, einem dualen Studiengang oder einem Studienplatz benötigen. Die Bewerbungsbox ist auf der Startseite unter www.abi.de verankert. Zudem kann sie über den Navigationspunkt „bewerbung“ oder den Link www.bewerbung.abi.de aufgerufen werden.