Meldungen

Elbmarsch-Cup mit Leipzig, Buxtehude und Rosengarten

Stove. Einen bedauerlichen Rückzug müssen nicht nur die Fans der Handball-Bundesliga, sondern auch die des Elbmarsch-Handball-Cups in Stove verkraften. Die Frauen des Frankfurter HC, Tabellensiebter der abgelaufenen Bundesligasaison, haben Insolvenz angemeldet und ihre Teilnahme am Vorbereitungsturnier am Sonnabend, 11. August, in der Elbmarschhalle in Stove abgesagt. "Hochwertigen Ersatz konnten wir in der Kürze der Zeit leider nicht mehr finden", sagt Direktor Jörn Stolle von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die das Event gemeinsam mit den Wir-Leben-Apotheken präsentiert. Mit dem deutschen Vizemeister HC Leipzig, dem Dritten Buxtehuder SV und dem Zweitligisten SGH Rosengarten-Buchholz wird beim Dreierturnier von 12 bis etwa 16 Uhr aber immer noch hochklassiger Frauenhandball geboten.