Egestorf

"Musik in alten Heidekirchen" beginnt wieder

Das Eröffnungskonzet der seit 40 Jahren bestehenden Reihe "Musik in alten Heidekirchen" ist für Sonntag, 7. Juli, 17 Uhr, in der St.-Stephanus-Kirche in Egestorf geplant. Das Michaelis Consort trägt dann Werke für zwei Trompeten und Orgel vor.

Gespielt werden hochbarocke Werke von Pavel Josef Vejvanovský, Romanus Weichlein und Johann Christoph Pezel. Die Musiker spielen auf ventillosen Naturtrompeten, die durch ihren strahlenden und warmen Klang eine ungewöhnliche Kombination mit der Orgel ergeben. Karten sind an der Abendkasse erhältlich und kosten zehn Euro.

Bis zum 29. September werden weitere Konzerte stattfinden, besonderes feierlich ist laut Veranstalter das Konzert mit dem Ensemble "in residence, barockwerk" aus Hamburg am 28. Juli sein.