Hamburg. Langenhorner, der seit Sonntagabend als vermisst galt, wird nicht mehr gesucht, erklärt die Polizei am Freitag.

Der vermisste Mann aus Langenhorn, der am Sonntag die Asklepios-Klinik Nord Heidberg verlassen hatte und per Öffentlichkeitsfahndung gesucht worden war, ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei Hamburg am Freitag mitteilte, wurde er zurück ins Krankenhaus gebracht.

Mitarbeiter der Asklepios-Klinik hatten ihn am Sonntagabend um 19.30 Uhr als vermisst gemeldet, nachdem sie ihn nicht mehr in seinem Patientenzimmer angetroffen hatten.