Barmbek-Nord

Frau bringt Polizei auf die Spur junger Fahrraddiebe

Die Männer wollten sich mit einem gestohlenen Fahrrad aus dem Staub machen. Dummerweise wurden sie dabei beobachtet.

Hamburg. Dank Hinweisen einer aufmerksamen Zeugin hat die Polizei zwei mutmaßliche Fahrraddiebe im Stadtteil Barmbek-Nord vorläufig festgenommen. Die Frau hatte laut Pressemitteilung am frühen Sonntagmorgen an der Habichtstraße beobachtet, wie vier Männer um ein Damenrand herumstanden und sich damit anschließend in Richtung Steilshooper Straße entfernten.

Da ihr das Verhalten verdächtig erschien, habe sie die Polizei eingeschaltet. Als die Beamten eintrafen, ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht. Der 18 Jahre alte Fahrer des gestohlenen Fahrrads kam nicht weit. Er wurde ebenso festgenommen wie ein gleichaltriger Komplize, den die Polizei aufgrund der sehr guten Personenbeschreibung der Zeugin ausfindig machen konnte.

Die beiden jungen Männer kamen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die beiden weiteren Tatverdächtigen konnten allerdings unerkannt flüchten.