Langenhorn

Autofahrerin prallt gegen Ampelmast und wird verletzt

In den Unfall auf der Tangstedter Landstraße war auch ein zweites Auto verwickelt. Was die Ursache gewesen sein könnte.

Hamburg. In Langenhorn hatte es am frühen Mittwochmorgen einen Unfall gegeben. Eine Autofahrerin war auf der Tangstedter Landstraße mit ihrem Wagen gegen einen Ampelmast geprallt. Dabei wurde sie verletzt.

Nach Angaben eines Polizeisprechers habe die Fahrerin vermutlich einen Schwächeanfall erlitten. In der Folge soll ein zweites Fahrzeug an dem Unfall beteiligt gewesen sein. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.