Haltestellen-Umbau

Vollsperrung wegen Bauarbeiten in der City Nord

Weil zwei Bushaltestellen umgebaut wurden, stehen nun Asphaltierungsarbeiten in der Hebebrandstraße an.

Hamburg. Die Hebebrandstraße in der City Nord ist zwischen Überseering und der Einmündung zur Sengelmannstraße bis voraussichtlich Mittwoch voll gesperrt. Hintergrund ist der Umbau der dortigen Haltestellen der Metrobuslinie 20.

In den vergangenen Wochen hatte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Haltestellen Kapstadtring und Hebebrandstraße modernisiert und barrierefrei umgestaltet. Nun stehen Asphaltierungsarbeiten an, von denen die Hebebrandstraße im genannten Bereich und die Einmündung der Sengelmannstraße betrofffen sind. Die Vollsperrung soll spätestens am kommenden Mittwoch, 5 Uhr, wieder aufgehoben werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Die Übersicht über alle derzeitigen Baustellen in Hamburg gibt es hier.