Richtfest

Telekom zieht Ende August in Gebäude in der City Nord

Der neunstöckige Neubau am Überseering soll Platz für rund 2150 Mitarbeiter bieten. Bürgermeister Scholz gratulierten zum Richtfest.

Hamburg. Die Telekom und die Hamburger Firma TAS-Unternehmensgruppe haben das Richtfest für das Konzernhaus Hamburg der Telekom in der City Nord gefeiert.

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme gratulierten vor mehr als 200 Gästen zum Richtfest.

Der neunstöckige Neubau am Überseering soll Platz für rund 2150 Mitarbeiter bieten und Ende August bezugsfertig sein. „Mit dem neuen Haus stehen wir fest zu unserem Engagement in Hamburg“, hieß es.