Ohlsdorf

Klein Borstel ist wegen Flüchtlingen gespalten

Gute Nachbarn, aber unterschiedlicher Meinung: Klein Borsteler vor dem Grundstück, auf dem die Stadt die Unterkunft „Am Anzuchtgarten“ plant

Gute Nachbarn, aber unterschiedlicher Meinung: Klein Borsteler vor dem Grundstück, auf dem die Stadt die Unterkunft „Am Anzuchtgarten“ plant

Foto: Andreas Laible / HA

Die Nachbarn reagieren je nach Betroffenheit gelassen oder besorgt auf die geplante Unterbringung von 700 Menschen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.