Martinistraße

36 Luxuswohnungen auf Pit-Stop-Gelände geplant

Der Mietvertrag der Kfz-Werkstatt Pit-Stop läuft Ende des Jahres aus. Auf dem Gelände entsteht ein sechsgeschossiger Neubau mit 36 Eigentumswohnungen.

Hamburg. Auf dem Pit-Stop-Gelände an der Martinistraße 95/Ecke Hoheluftchaussee soll ein Neubau mit 36 Eigentumswohnungen entstehen. Der Mietvertrag der Kfz-Werkstatt läuft Ende des Jahres aus.

Der sechsgeschossige Neubau, der nach dem Abriss des Flachbaus auf dem Eckgrundstück entsteht, soll im modernen Stil, mit viel Glas und hellen Tönen, gehalten sein. Die Wohnungen - zwischen 40 und 170 Quadratmeter groß - kosten ab 200.000 Euro.

Ende des zweiten Quartals im Jahr 2015 sollen die Wohnungen des Neubauprojekts Martini 95 zum Einzug bereitstehen. Für drei der Eigentumswohnungen, die bereits online angeboten wurden, sind innerhalb einer Woche bereits mehr als 200 Anfragen eingegangen.