St. Georg

Polizei ertappt Elfjährigen bei Einbruch in Wohnmobil

In St. Georg erwischte die Polizei zwei Einbrecher (Symbolbild)

In St. Georg erwischte die Polizei zwei Einbrecher (Symbolbild)

Foto: picture alliance / Felix H?rhage

Gemeinsam mit einem 19-Jährigen soll der Junge die Tat in der Nacht begangen haben. Er gelangte durch eine Dachluke in das Fahrzeug.

Hamburg.  Polizeibeamte haben in der Nacht auf Donnerstag besonders junge Einbrecher erwischt. Ein 19-Jähriger und ein Elfjähriger waren nach Angaben der Polizei in ein Wohnmobil in St. Georg eingebrochen.

Anwohner hatten die Täter bemerkt und die Polizei verständigt. Der Elfjährige soll auf das Dach des Wohnmobils geklettert sein, um dann eine Dachluke aufzuhebeln und im Inneren die Tür für seinen Kumpanen zu öffnen.

Trotz eines Fluchtversuchs konnten Polizeibeamte die mutmaßlichen Täter stellen. Diebesgut konnten sie nicht erlangen. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen und vor einen Haftrichter geführt. Der Elfjährige wurde in Gewahrsam genommen und später dem Kinder-und Jugendnotdienst übergeben. Das Landeskriminalamt ermittelt.

(mkah)