Billstedt

Betrunkener Mann setzt seinen Wagen an einen Baum

Polizisten stehen an einer Unfallstelle (Symbolfoto): Am 24. Dezember fuhr ein betrunekene Mann mit seinem Auto in Billstedt gegen einen Baum

Polizisten stehen an einer Unfallstelle (Symbolfoto): Am 24. Dezember fuhr ein betrunekene Mann mit seinem Auto in Billstedt gegen einen Baum

Foto: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Der Fahrer hatte auf der Billstedter Hauptstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Mitfahrer wurde verletzt.

Hamburg.  Schwerer Unfall auf der Billstedter Hauptstraße: Ein Mann hat an der Ecke zum Billstedter Mühlenweg die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist mit dem Auto gegen einen Baum gekracht. Bei dem Unfall verletzte sich der Mitfahrer des Mannes so schwer am Kopf, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Ursache für den Unfall am frühen Heiligabend konnte die Polizei schnell klären: der Alkoholkonsum des Fahrers. Er hatte 2,1 Promille im Blut.