Hamburg. Schnee und Eis auf Fuß- und Radwegen sorgt für Unverständnis und Verletzte. Nicht nur der ADFC äußerte dieser Tage scharfe Kritik.

Der erste verkaufsoffene Sonntag im neuen Jahr wurde für manchen Kunden zum Sicherheitsrisiko: Spiegelglatte Fußwege in der Hamburger Innenstadt ließen das Einkaufserlebnis rund um Jungfernstieg, Rathausmarkt und Alsterhaus zur Rutschpartie werden.