Hamburg/Bad Staffelstein. Zu dem schweren Unfall kam es am Sonnabend auf der A73. Wagen mit sieben Insassen komplett zerstört. Was bisher bekannt ist.

Das Dach des VW-Wagens ist abgetrennt, die Türen und die Front völlig zerstört, überall auf dem Feld liegen Wrackteile: Die Unfallbilder, die einen Wagen des Hawks-Racing-Teams der Hochschule für Angewandte WissenschaftenHamburg (HAW) zeigen, lassen Schlimmes vermuten. Doch die sieben Insassen hatten offenbar einen Schutzengel.