Drei bewaffnete Täter haben am Dienstagabend Schmuck und Uhren im Millionenwert geraubt und sind anschließend geflüchtet.

Das Juweliergeschäft H. Spliedt in der Neuen ABC-Straße in der Hamburger Innenstadt wurde am Dienstag ausgeraubt.
Das Juweliergeschäft H. Spliedt in der Neuen ABC-Straße in der Hamburger Innenstadt wurde am Dienstag ausgeraubt. © Michael Arning
Kurz vor Ladenschluss drangen drei Täter in das Geschäft ein.
Kurz vor Ladenschluss drangen drei Täter in das Geschäft ein. © Michael Arning
Während einer der Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe bedrohte, zertrümmerten die beiden Komplizen Vitrinen mit einem Vorschlaghammer.
Während einer der Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe bedrohte, zertrümmerten die beiden Komplizen Vitrinen mit einem Vorschlaghammer. © Michael Arning
Anschließend entwendeten sie hochwertige Schmuckstücke und Uhren.
Anschließend entwendeten sie hochwertige Schmuckstücke und Uhren. © Michael Arning
Der Wert der Beute soll bei mehr als zwei Millionen Euro liegen.
Der Wert der Beute soll bei mehr als zwei Millionen Euro liegen. © Michael Arning
Die Polizei leitete eine Großfahndung nach den Tätern ein.
Die Polizei leitete eine Großfahndung nach den Tätern ein. © Michael Arning
Es gibt Hinweise darauf, dass die Täter mit einem E-Scooter vom Tatort in Richtung der nahe gelegenen Stadthausbrücke geflüchtet sind.
Es gibt Hinweise darauf, dass die Täter mit einem E-Scooter vom Tatort in Richtung der nahe gelegenen Stadthausbrücke geflüchtet sind. © Michael Arning
Bei der Fahndung kam auch ein Personenspürhund zum Einsatz.
Bei der Fahndung kam auch ein Personenspürhund zum Einsatz. © Michael Arning
Die Spurensicherung der Polizei suchte in dem Geschäft nach Beweismitteln.
Die Spurensicherung der Polizei suchte in dem Geschäft nach Beweismitteln. © dpa | Daniel Bockwoldt
Die Fahndung wurde nach dreieinhalb Stunden erfolglos abgebrochen.
Die Fahndung wurde nach dreieinhalb Stunden erfolglos abgebrochen. © dpa | Daniel Bockwoldt