Feuerwehr Hamburg

Reizgas auf Spielplatz: Acht Kinder erleiden Atembeschwerden

Feuerwehr Hamburg: Auf einem Spielplatz war offenbar Reizgas versprüht worden (Symbolbild).

Feuerwehr Hamburg: Auf einem Spielplatz war offenbar Reizgas versprüht worden (Symbolbild).

Foto: Roland Magunia

Die Feuerwehr Hamburg rückte am Freitagnachmittag aus, um die Mädchen und Jungen vor Ort zu untersuchen.

Hamburg. Feuerwehreinsatz auf einem Spielplatz in Hamburg: Mehrere Kinder haben am Freitagnachmittag auf einem Spielplatz in Mümmelmannsberg über Husten und Atembeschwerden geklagt.

Reizgas: Feuerwehr Hamburg behandelt Kinder auf Spielplatz

"Acht Kinder wurden von Rettungskräften vor Ort untersucht", sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonnabend. Ins Krankenhaus habe jedoch keines der Kinder gebracht werden müssen. "Die Kinder wurden anschließend in die Obhut der Eltern gegeben."

Ursache für die Atembeschwerden war laut Feuerwehr vermutlich versprühtes Reizgas. Ob dieses absichtlich auf dem Spielplatz versprüht wurde, blieb zunächst unklar.

( HA/dpa )