Hamburger Hafen

Bei Abrissarbeiten: Baggerfahrer schwer verletzt

Bei Abbrucharbeiten stürzte aus unbekannten Gründen ein Teil der Halle ein und auf das Führerhaus des Baggers

Bei Abbrucharbeiten stürzte aus unbekannten Gründen ein Teil der Halle ein und auf das Führerhaus des Baggers

Foto: TV Newskontor

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte ein schweres Betonteil auf das Fahrzeug und klemmte den Mann ein.

Hamburg. Schwerer Arbeitsunfall am Dienstagmorgen: Bei Abbrucharbeiten am Kamerunweg im Hamburger Hafen geriet gegen 8 Uhr ein schweres Betonteil außer Kontrolle und stürzte auf einen Bagger. Durch den Absturz wurde das Führerhaus des Fahrzeugs so stark deformiert, dass der Baggerfahrer eingeklemmt wurde.

Die Feuerwehr konnte den Mann befreien und ins Krankenhaus bringen, er wurde schwer an den Beinen verletzt, schwebt aber wohl nicht in Lebensgefahr. Den genauen Hergang des Unfalls muss nun die Polizei klären.

( josi )