HVV

S-Bahn entzündet am Jungfernstieg Müll beim Bremsen

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an die S-Bahnstation Jungfernstieg

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an die S-Bahnstation Jungfernstieg

Foto: Michael Arning / HA

Wegen des Brands wurde die Bahnstation evakuiert, Fahrgäste wurden herausgeleitet. Auch andere Züge mussten den Tunnel verlassen.

Hamburg. Wegen eines Feueralarms in der S-Bahnstation Jungfernstieg ist am Freitagmittag der Bahnsteig evakuiert worden. Im Gleisbereich habe Unrat gebrannt, den eine einfahrende S-Bahn beim Bremsen entzündet habe, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte.

Weitere Züge hätten den S-Bahntunnel aus Sicherheitsgründen verlassen müssen, wartende Fahrgäste wurden von den Einsatzkräften hinausgeführt. Das Feuer habe schnell gelöscht werden können, so der Sprecher. Nach etwa einer halben Stunde rückte die Feuerwehr wieder ab.