Hauptbahnhof

S-Bahnen fallen nach Stellwerksproblemen aus

Eine Hamburger S-Bahn am Hauptbahnhof (Archivbild)

Eine Hamburger S-Bahn am Hauptbahnhof (Archivbild)

Foto: dpa Picture-Alliance / Angelika Warmuth / picture alliance / dpa

Durch Probleme mit der Stromversorgung konnten Weichen am Hauptbahnhof nicht gestellt werden. Züge der S2 und S11 fallen aus.

Hamburg.  Durch technische Probleme am Hamburger Hauptbahnhof sind am Dienstag die S-Bahnen der Linien S2 und S11 ausgefallen. Grund waren Probleme mit der Stromversorgung eines Stellwerks. Dadurch konnten mehrere Weichen am hauptbahnhof nicht gestellt werden. Ab zehn Uhr mussten die betroffenen Bahnlinien ausgesetzt werden.

Zwischenzeitlich konnten die Probleme behoben werden, doch dann traten sie erneut auf. Außer der Linie S2 und S11 sind alle anderen in Betrieb. Am späten Nachmittag waren die Techniker noch im Einsatz, um den Defekt zu beheben.

Die Ursache war noch unklar, sagte ein Sprecher der Bahn. Auch wann der Betrieb der S2 und S11 wieder aufgenommen werden könne, sei nicht abzusehen. Ein Ersatzverkehr wurde nicht eingerichtet. Einige Bahnen seien etwas voller als sonst, aber durch die Ferienzeit sei der Betrieb am Hauptbahnhof noch überschaubar, so der Sprecher.