Tag der offenen Tür

Mehr als 5000 Besucher strömen in Hamburger Handelskammer

Der erste „Tag der offenen Tür“ wurde von mehr als 5000 Gästen angenommen. Sie erhielten Einblick in die Arbeitsschwerpunkte der Kammer.

Hamburg.  Mehr als 5000 Gäste haben sich am Wochenende vor Ort über Funktion und Aufgaben der Handelskammer Hamburg informiert. „Die gute Resonanz auf unseren ersten Tag der offenen Tür hat uns ermutigt, von nun an regelmäßig die Öffentlichkeit in unsere Handelskammer einzuladen“, sagte Hauptgeschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz.

Über 200 Mitarbeiter informierten die Besucher im historischen Börsengebäude am Adolphsplatz. Sie gewährten ihnen mit einem Informationsangebot und Unterhaltungsprogramm Einblick in die Arbeitsschwerpunkte der Handelskammer: Unternehmen beraten, Interessen bündeln, Menschen bilden. (HA)