Verkehrsunfall

Linienbusse in Billstedt kollidiert – sieben Verletzte

Bei dem Unfall wurden sieben Menschen verletzt

Bei dem Unfall wurden sieben Menschen verletzt

Foto: Klaus Bodig

Fünf Fahrgäste und zwei Busfahrer wurden bei dem Unfall am Billstedt Center leicht verletzt. Unfallursache noch unklar.

Hamburg. Bei einem Unfall mit zwei Linienbussen am Billstedter Platz, direkt am Billstedt Center, sind am Nachmittag sieben Menschen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen waren die Busse beim Rangieren kollidiert. Mit Schürf- und Schnittwunden kamen die Verletzten, darunter auch eine junge Mutter mit ihrem Kind, ins Krankenhaus. Auch die beiden Busfahrer waren bei dem Unfall verletzt worden.

Einer der Busse soll Augenzeugenberichten zufolge einen Frontschaden aufweisen, der zweite Bus Seitenscheiben verloren haben. Weitere Einzelheiten waren zunächst noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an der Unfallstelle. 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (dah/ JR)