Neustadt

Feuerwehreinsatz wegen Gasalarms im Gängeviertel

Bei Bauarbeiten in einem Gebäude des Gängeviertels ist am Nachmittag eine Gasleitung beschädigt worden. Die Sicherungsarbeiten laufen noch.

Hamburg. Bei Bauarbeiten am Rande des Gängeviertels an der Caffamacherreihe 39 ist am Nachmittag eine Gasleitung beschädigt worden.

Laut Angaben der Feuerwehr sei die Leitung im vierten Obergeschoss des leerstehenden Hauses beschädigt worden. Insgesamt habe das Haus drei Gasanschlüsse. Einer davon sei bereits demontiert, einen zweiten habe die Feuerwehr abgedreht. Der dritte konnte zunächst nicht ausfindig gemacht werden. Darum kümmert sich nun der Gasanbieter E.on Hanse.

Laut Angaben der Polizei sei es nicht zu einem Gasaustritt gekommen. Aus Vorsichtsmaßnahmen war die nahe Umgebung, darunter auch eine Tiefgarage, kurzzeitig abgesichert worden.