Hamburg. Camp in Altona abgebaut. “Cornern“ gegen G20. Polizei genehmigt “symbolische Schlafzelte“. Party-Polizisten kommen glimpflich davon.

Drei Tage vor dem G20-Gipfel 2017 in Hamburg hat die Polizei erstmals Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt. Am Dienstag eskalierte die Situation auf St. Pauli. An diesem Mittwoch sind weitere Aktionen geplant, bevor am Donnerstag das Global Citizen Festival unter anderem mit Shakira und Coldplay in der Barclaycard Arena stattfindet und die Staatschefs und Regierungschefs wie Donald Trump, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan nach Hamburg kommen. Der eigentliche Gipfel beginnt am Freitag und endet Sonnabend.