Hamburg. Vor dem Raub im Holi Kino überfiel ein Unbekannter schon ein Café und ein Pärchen. Polizei sucht Zeugen. Kinokette Cinemaxx bestürzt.

Die Besucher des Hamburger Holi müssen sich vorgekommen sein wie in einem schlechten Film: Vermutlich mit einer Schreckschusspistole bewaffnet ist ein Mann im schwarzen Mantel am Dienstagabend in das einstige Hamburger Premierenkino gestürmt und hat an der Kasse mindestens einen Schuss abgegeben. Dann floh er mit mehreren Hundert Euro Beute.