Wettbewerb

Erfinder aus Eimsbüttel gewinnt Preis für das beste Spiel

Matthias Wagner (Abacusspiele) gratuliert Spieleerfinder Antoine Noblet

Foto: Shaun Graham

Matthias Wagner (Abacusspiele) gratuliert Spieleerfinder Antoine Noblet

Wer fängt die dicksten Fische? Mit dem Kartenspiel "Fish n' Ships" überzeugt Antoine Noblet beim Hamburger Spieleerfinderpreis.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.