Isebekkanal

Zaun gegen Obdachlose erhitzt die Gemüter in Eimsbüttel

Unter einer Brücke am Isebekkanal am Kaiser-Friedrich-Ufer wurde ein Zaun errichtet, damit dort keine Obdachlosen mehr übernachten

Unter einer Brücke am Isebekkanal am Kaiser-Friedrich-Ufer wurde ein Zaun errichtet, damit dort keine Obdachlosen mehr übernachten

Foto: Michael Rauhe / HA

Bezirksamt sperrt Schlafplatz am Isebekkanal. Nachbarn sprechen von Skandal, FDP und Linke wollen den Zaun wieder abreißen. Eine Posse.