Corona

Zwei Impftage im Gemeindehaus Neuengamme

Die evangelische Kirche in den Vierlanden organisiert Impfaktionen gegen Corona.

Die evangelische Kirche in den Vierlanden organisiert Impfaktionen gegen Corona.

Foto: Robert Michael / dpa

Impfen ohne Termin gegen Corona mit Johnson & Johnson oder Biontech bietet die evangelische Kirche in Vierlanden an.

Neuengamme. Im Pfarrsprengel Kirche in Vierlanden gibt es in den kommenden Wochen zweimal die Gelegenheit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen: Am Montag, 13. September, und am Montag, 4. Oktober, jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr, gastiert ein mobiles Impfteam vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) im Neuengammer Gemeindehaus an der Feldstegel 18.

Es gibt die Wahl zwischen zwei verschiedenen Impfstoffen: Verimpft wird an Menschen ab 18 Jahre das Vakzin von Johnson & Johnson, bei dem eine Dosis verabreicht wird, oder der Impfstoff von Biontech, bei dem zweimal geimpft wird. Termin für die zweite Dosis gegen Corona wäre dann der 4. Oktober.

Ist der Impfpass nicht auffindbar, gibt es einen neuen

Eine Anmeldung für das Impfangebot ist nicht erforderlich. Falls vorhanden, sollte der Impfpass mitgebracht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass ein neuer Impfpass ausgestellt wird.

( ld )