Pandemie

Weiteres Corona-Testzentrum eröffnet in Curslack

| Lesedauer: 2 Minuten
Wein- und Friesenstube, Corona-Testzentrum, Ochsenwerder Kirchendeich, Start an Karfreitag, Gastronom Arne Meyer (hinten links), Sebastian Franke (hi. re.) und Elisbaeth Mürnseer (vorne li.) betreiben zwei Apotheken in Itzehoe und Hohenlokstedt und leben in Tatenberg und Molly Meyer (vorne rechts)

Wein- und Friesenstube, Corona-Testzentrum, Ochsenwerder Kirchendeich, Start an Karfreitag, Gastronom Arne Meyer (hinten links), Sebastian Franke (hi. re.) und Elisbaeth Mürnseer (vorne li.) betreiben zwei Apotheken in Itzehoe und Hohenlokstedt und leben in Tatenberg und Molly Meyer (vorne rechts)

Foto: Lena Diekmann / BGZ/Diekmann

Täglich kommen rund 100 Besucher in die Wein- und Friesenstube. Heute hat eine neue Anlaufstelle in Zollenspieker geöffnet.

Zollenspieker/Ochsenwerder. Durchschnittlich knapp 100 Besucher nutzen laut Arne Meyer täglich das Corona-Testzentrum, das im Restaurant Wein- und Friesenstube eingerichtet worden ist. Von bisher knapp 1000 Tests sei keiner positiv ausgefallen. Gastronom Meyer und sein zehn Mitarbeiter starkes Team haben die Öffnungszeiten für den umfunktionierten Festsaal am Ochsenwerder Kirchendeich 10 erweitert, sind nun jeden Tag (zu wechselnden Zeiten) erreichbar.

Getestet wird in der Friesenstube montags und donnerstags, 8 bis 11 Uhr, dienstags und mittwochs, 8 bis 10 Uhr, freitags von 16 bis 19 Uhr, sonnabends von 9 bis 12 Uhr und sonntags von 10 bis 13 Uhr. Termine können im Internet gebucht werden: coronatest-ochsenwerder.de.

60 Besucher am Tag erforderlich, damit es sich wirtschaftlich trägt

Meyer berichtet von einer herzlichen, persönlichen Atmosphäre: „Die Besucher sind dankbar für unser Angebot, manche geben Trinkgeld oder Süßigkeiten.“ Er will das Testzentrum betreiben, „so lange es sich wirtschaftlich trägt“. Dazu seien mindestens 60 Besucher am Tag erforderlich.

Heute startet der Testbetrieb auch in zwei Bürocontainern am Süderquerweg 101 (Spieker Markt). Mitarbeiter der Firma Light Control und der Feuerwehrschule Nord sind montags bis freitags, 8 bis 18 Uhr, und sonnabends, 8 bis 17 Uhr, im Einsatz. Termine unter www.coronawacht.de.

Besucher können sich auch ohne Termin testen lassen

Getestet wird in beiden Einrichtungen auch ohne Termin, die Besucher müssen dann mit Wartezeiten rechnen. Sowohl in Zollenspieker als auch in Ochsenwerder werden neben Antigen-Schnelltests auch die genaueren PCR-Tests gemacht, die im Labor ausgewertet werden. Für die Besucher sind die Tests kostenlos. Sie können sich so oft testen lassen, wie sie möchten. Mitzubringen ist der Personalausweis.

Die wichtigsten Corona-Themen im Überblick

Arne Meyer will Ende kommender Woche ein weiteres Testzentrum eröffnen – in der Fußballarena am Curslacker Heerweg 265 (Pandino, Autobahnabfahrt Curslack). „Die Räume werden gerade eingerichtet. Wir haben dort mehr als 2000 Quadratmeter Platz“, sagt er. Der Starttermin und die Öffnungszeiten stehen noch nicht fest.

( hy )