Ochsenwerder

Provisorischer Start am Elversweg

| Lesedauer: 2 Minuten
Wiebke Schwirten

SterniPark: Im Frühjahr soll die eigentliche Kita fertig sein

Ohne viel Aufhebens hat die 15. Kindertagesstätte von "SterniPark" am Elversweg 6 jetzt ihren Betrieb aufgenommen - allerdings zunächst provisorisch in mobilen Containern. "Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen war so groß, dass wir die Übergangslösung auf dem Grundstück eingerichtet haben", sagt Geschäftsführerin Leila Moysich.

Derzeit werden dort acht Kinder im Alter bis zu sechs Jahren in einer Krippen- und Elementargruppe von Sozialpädagogin Karina Khaled und Erzieherin Yasmin Studt betreut. Die pädagogische Leitung hat Natalya Yanitska. Bei ihr können sich Interessierte auch melden, wenn sie Interesse an einem Kitaplatz am Elversweg haben.

Denn schon bald soll die eigentliche Kita fertig sein, dann ziehen die Gruppen natürlich in das neu gestaltete Haus um. Die ehemaligen Geschäftsräume des Schilder- und Gravurenspezialisten Bading, der nach Reinbek umgezogen ist, sind bereits entkernt worden. Zudem laufen die Vorarbeiten für den rückwärtigen Anbau. Unter anderem sind Pfähle in den Grund getrieben worden, um den typischen Marschländer Untergrund zu festigen. Das vor dem Gebäude gelagerte Baumaterial signalisiert, dass es hier in den kommenden Wochen noch einiges zu tun gibt.

Letztlich sollen drei Krippen- und eine Elementargruppe in der Kita untergebracht werden. Der Inklusionsgedanke soll sowohl inhaltlich als auch baulich umgesetzt werden. So werden die Räume barrierefrei gestaltet, geplant ist auch ein Fahrstuhl in die oberen Räume. Neben Gruppen- und Nebenräumen sind auch Neigungsräume wie ein Atelier und ein gefliester Planschraum vorgesehen. Im Untergeschoss sind eine Küche und ein Kinderrestaurant geplant. Schließlich soll auch das große Außengelände kindgerecht gestaltet werden.

Im ganzheitlichen Betreuungskonzept spielt laut Leila Moysich die Förderung der Sprachentwicklung der Kinder eine große Rolle. Vorgesehen ist beispielsweise, dass bilinguale Fachkräfte den Kindern die englische Sprache spielerisch vermitteln.

Informationen gibt es in der Geschäftsstelle bei Claudia Hendrischke oder Natalya Yanitska, Telefon (040) 4 31 87 40, und mobil unter 01 51/18 01 88 52. Internetinfos: www.sternipark.de.