Regionalausschuss

Erste Sitzung an "sehr, sehr schönem Ort"

Fünfhausen (wi). Die Überraschung war gelungen: Bernd Capeletti (CDU) erhielt eine Messingglocke, die er anschließend auch gleich einsetzte, um sich Gehör zu verschaffen.

Hausherr Pastor Gottfried Lungfiel überreichte dem Vorsitzenden des Regionalausschusses das Geschenk zur ersten Sitzung im neuen Gemeindezentrum am Lauweg 16.

"Es ist wirklich sehr, sehr schön hier", sagte Capeletti. Ein weiterer Vorteil sei, "dass wir uns mit diesem Tagungsort genau auf der Grenze zwischen den Vier- und Marschlanden befinden". Capeletti bedankte sich bei Lungfiel und der Kirchenvorstandsvorsitzenden der Kirchengemeinde St. Severini, Stefanie Pelch, für die Gastfreundschaft, "die wir sicherlich die nächsten Jahre und Jahrzehnte gern in Anspruch nehmen". Er überreichte den beiden als Dankeschön je eine Flasche Wein.